zum Inhalt springen

Öffnungszeiten - opening times of the office

Der Lehrstuhl für US-amerikanisches Recht kann vorerst nicht regulär persönlich besucht werden. Sie können uns jedoch weiterhin per E-Mail erreichen. Bitte beachten Sie, daß auch die Abholung von Bescheinigungen derzeit NICHT möglich ist.

It is not possible to visit the Chair of US-american Law in person at the moment. But you are of course welcome to contact us via email in the meantime. Please note that it is also not possible to collect any Scheine or certificates at the office.

 

 

Klausurergebnisse SoSe 2020

Folgende Klausurergebnisse sind nun online:

US Intellectual Property Law

Sie finden die Ergebnisse unter Klausurergebnisse.

Bitte beachten Sie die Hinweise zu den Fremdsprachennachweisen.

 

 

Telders International Law Moot Courts (Völkerrecht)

Auf Grund der von der Universität zu Köln veranlassten Umstellung auf Onlinelehre möchten wir Sie gerne auf diesem Wege über die Möglichkeit zur Teilnahme an verschiedenen Moot Courts im Völkerrecht informieren, die an der Universität zu Köln angeboten werden: den Telders International Law Moot Court, den Sarin Air Law Moot Court sowie den Manfred Lachs Space Law Moot Court.

Nutzen Sie Ihre Chance und sammeln Sie wertvolle Erfahrungen!

Was ist ein Moot Court? - Bei einem Moot Court verhandeln Studierende in einer Gerichtssimulation einen fiktiven Fall vor Fachleuten. Er setzt sich zusammen aus einer schriftlichen Phase, gefolgt von der Vorbereitung auf die mündliche Verhandlung gegen Studierende aus der ganzen Welt. In Teamarbeit werden zunächst anhand eines Falls aus dem Völkerrecht zwei Schriftsätze in Englischer Sprache für die miteinander streitenden Staaten (Kläger- und Beklagtenseite) erarbeitet. Im Rahmen der mündlichen Vorbereitungsphase werden die Studierenden gezielt auf das Plädieren in Englischer Sprache vorbereitet, was unter anderem Probe-Plädoyers in verschiedenen Kanzleien miteinschließt.

Wann finden die Moot Courts statt? - Die drei völkerrechtlichen Moot Courts beginnen voraussichtlich im September/Oktober 2020. Sie gehen über ein Semester. Dafür wird ein Freisemester gewährt.

Nähere Informationen finden Sie unter https://ilwr.jura.uni-koeln.de/lehre/moot-courts.

Weitere Fragen können Sie auch gerne an folgende Email-Adresse richten: sekretariat-hobe@uni-koeln.de

Wie kann ich teilnehmen? - Bewerben können Sie sich, indem Sie ein kurzes Motivationsschreiben und einen Lebenslauf (beide in Englischer Sprache) sowie einen Nachweis über erbrachte Studienleistungen, eine Kopie des Abiturzeugnisses und, soweit vorhanden, weitere Leistungsnachweise (Fremdsprachennachweis etc.) an mootcourt@ilwr.de oder per Post an das Institut für Luftrecht, Weltraumrecht und Cyberrecht senden. Völkerrechtliche Vorkenntnisse werden nicht erwartet!

 

Experteninterviews von Prof. Junker zum Militäreinsatz gegen Demonstranten in den USA

https://www.lto.de/recht/hintergruende/h/usa-george-floyd-ausschreitungen-trump-militaer-bundesstaaten-insurrection-act/

(Legal Tribune Online (LTO) vom 02.06.2020)

https://www.zdf.de/nachrichten/heute-journal/usa-soldaten-gegen-demonstranten-100.html

(Heute Journal des ZDF vom 02.06.2020)

 

Study and Internship opportunity in Washington D.C.

More information and how to apply can be found here:

https://internshipsdc.com/